Real Madrid :Real Madrid beendet Werben um Christian Eriksen

Video zum Thema
Anzeige

Wie die Sporttageszeitung AS berichtet, setzt Real Madrid weiter auf Luka Modric.

Der 33-Jährige, dessen Arbeitspapier 2020 ausläuft, soll einen neuen Vertrag erhalten.

Als Erben für Modric hatte Real Madrid Christian Eriksen im Sinn. Doch laut AS trauen die Königlichen Dani Ceballos (22) zu, eines Tages die dominante Rolle von Luka Modric auszufüllen.

Eriksen steht bei Tottenham Hotspur noch bis 2020 unter Vertrag. Die Spurs sollen 200 Millionen Euro Ablöse für den Dänen fordern.

» "Legende" Sergio Ramos bestätigt Gerüchte nach Rekordspiel

» Schlechter als Adebayor: Luka Jovic nach Torflaute angezählt

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige