Foto: MaxiSports / Shutterstock.com

Real Madrid:Benzema-Backup: Kein Icardi, kein Lewy! Real setzt auf Zweitliga-Torjäger

  • David Lopez Dienstag, 15.05.2018

Real Madrid will zur neuen Saison offenbar erneut keinen Weltklasse-Mittelstürmer als Benzema-Ersatz verpflichten.

Werbung

Nach dem Abschied von Alvaro Morata im Sommer 2017 zum FC Chelsea fehlt Real Madrid ein Hochkaräter als Backup für Karim Benzema.

Borja Mayoral kam einige Male anstelle des Franzosen zum Einsatz, doch mit seinen geringen Spielanteilen ist das Eigengewächs unzufrieden.

Nach Informationen der Sporttageszeitung MARCA wird Mayoral das Estadio Santiago Bernabeu im Sommer verlassen.

Als neue Mittelstürmer bei Real werden einige Hochkaräter gehandelt, unter anderem Mauro Icardi (Inter Mailand), Robert Lewandowski (Bayern München) oder Harry Kane (Tottenham).

Als neuer Backup für Benzema wird aber offenbar Raul de Tomas (23) zum spanischen Rekordmeister kommen.

Sergio Ramos richtet sich vor dem Bayern-Spiel an seine Kollegen

Der ehemalige spanische U19-Nationalspieler ist aktuell von Real an Rayo Vallecano ausgeliehen und knipst dort wie am Fließband.

In 30 Einsätzen der Segunda Division markierte der Mittelstürmer hervorragende 24 Tore. Damit ist er zweitbester Torjäger der Liga hinter Jaime Mata (29 Tore) von Real Valladolid.

Raul de Tomas durchlief die Jugendabteilung von Real Madrid, seit 2015 wurde er nun zum bereits dritten Mal verliehen.

Der Leihvertrag mit Rayo Vallecano endet am 30. Juni 2018. Laut MARCA wird Real ihn zurückbeordern und in die erste Mannschaft befördern.

Dort soll er offenbar der neue Backup für Benzema werden. Raul de Tomas' Anschlussvertrag im Bernabeu ist noch bis 2019 gültig.

Real Madrid

Primera Division


Beliebte News

Weitere Themen