Real Madrid verliert gegen Espanyol :Bittere Erkenntnis: Carlo Ancelotti nimmt kein Blatt vor den Mund

carlo ancelotti 2021 26
Foto: Gennaro Di Rosa / Dreamstime.com
Werbung

Die Katalanen siegten zu Hause dank der Tore von Raul de Tomas (17.) und Ex-Barça-Verteidiger Aleix Vidal (60.) bei einem Gegentreffer von Karin Benzema (71.) mit 2:1 gegen den Rekordmeister.

Carlo Ancelotti war bedient. Der Real-Coach: "Wir haben heute schlecht gespielt, vielmehr gibt es dazu nicht zu sagen. Wir haben unseren Plan nicht umsetzen können und haben keinen klaren Kopf behalten."

Hintergrund

"Das war bisher unsere schlechteste Saisonleistung"

Nach dem Gegentreffer habe man die Ordnung verloren, zudem sei man nicht sehr aggressiv in die Zweikämpfe gegangen und habe das "Spiel verdient verloren".

Die Reaktion mit dem Anschlusstreffer von Benzema sei zu spät gekommen. Ancelottis bittere Erkenntnis: "Das war bisher unsere schlechteste Saisonleistung." In der Länderspielpause müsse man nun hart arbeiten und mit einer anderen Einstellung zur Sache gehen.

Video zum Thema