Real Madrid :Borja Mayoral sucht Ausweg aus verzwickter Roma-Situation

borja mayoral 2021 1
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com

Borja Mayoral denkt offenbar darüber nach, sich im kommenden Wintertransferfenster vom AS Rom zu verabschieden. Nach Informationen der Zeitung La Nazione bekundet der AC Florenz Interesse an einer Zusammenarbeit mit dem Stürmer.

Eine erneute Ausleihe würde allerdings nur inklusive Kaufverpflichtung über die Bühne gehen, weil Mayoral nicht wolle, dass am Ende Real Madrid oder die Roma über seine Zukunft entscheiden. Der 24-Jährige befindet sich in einer äußerst misslichen Lage.

Hintergrund

Nach einer mit 24 direkten Torbeteiligungen starken Debütsaison in Rom ist Mayoral komplett aus dem Fokus geraten. Seitdem Jose Mourinho das Traineramt übernommen hat, kam Mayoral nur noch auf etwas mehr als 100 Minuten Einsatzzeit.

Die zwischen der Roma und Real ausgehandelten Leihe ist ursprünglich noch bis Ende dieser Saison datiert. In diesem Sommer ließ der Serie-A-Klub die Option verstreichen, Mayoral für 15 Millionen Euro fest unter Vertrag zu nehmen. Der Passus steigt im kommenden Jahr auf 20 Millionen Euro an.

Video zum Thema