Real Madrid :Brahim Diaz bleibt beim AC Mailand – die Details zur Leihe

brahim diaz 2020 10005
Foto: ph.FAB / Shutterstock.com
Werbung

Der AC Mailand setzt auch in der kommenden Saison auf Brahim Diaz. Wie der italienische Vizemeister offiziell bestätigt, bleibt der 21-Jährige für zwei weitere Jahre auf Leihbasis im Giuseppe Meazza. Für den Anschluss sichern sich die Rossoneri eine Kaufoption.

Die Details: Für die mit Real Madrid erneut ausgehandelte Leihe werden zunächst drei Millionen Euro Gebühr fällig, die Kaufoption soll bei 22 Millionen Euro liegen. Die Blancos haben sich ihrerseits ein Rückkaufsrecht in Höhe von 27 Millionen Euro gesichert.

Hintergrund

In Mailand zeigten sich die Verantwortlichen mit Diaz' erster Saison auf italienischem Boden mehr als zufrieden. Sieben Tore und vier Vorlagen in 39 Pflichtpartien standen in der Endabrechnung in der Saisonvita des vielseitig einsetzbaren Offensivspielers.

Real hatte Diaz im Winter 2019 für 17 Millionen Euro von Manchester City verpflichtet. Im traditionell in Hochglanz gehaltenen Kader blieb sein Durchbruch allerdings aus. "Ich bin glücklich, wieder hier zu sein", schreibt Diaz in den sozialen Medien.

Für Milan ist Diaz nach Olivier Giroud, Fode Ballo-Toure, Mike Maignan, Sandro Tonali und Fikayo Tomori (beide festverpflichtet nach Ausleihe) der sechste Transfer dieses Sommers.

Video zum Thema