Real Madrid :Brahim Diaz: Erneute Ausleihe zum AC Mailand rückt näher

brahim diaz 2020 10005
Foto: ph.FAB / Shutterstock.com
Werbung

In der Zukunftsfrage drängt Brahim Diaz auf eine Entscheidung. Offenbar läuft es darauf hinaus, dass er auf permanenter Basis zum AC Mailand wechselt. Davon berichtet zumindest der italienische Ableger des Bezahlsenders Sky.

Heimatklub Real Madrid soll Bereitschaft dazu signalisieren, Diaz zunächst eine weitere Saison nach Mailand auszuleihen, den Rossoneri beim neuesten Geschäft allerdings eine Kaufoption in Höhe von 25 Millionen Euro einzuräumen. Überdies wolle sich der spanische Rekordmeister eine Rückkaufoption über 30 Millionen Euro sichern.

Hintergrund

Dem nicht genug gibt es womöglich noch ein anderes denkbares Szenario. Alvaro Odriozola und Luka Jovic, die sich beide auf dem Madrider Abstellgleis befinden, könnten in eine Art Tauschdeal mit Milan eingebunden werden.

Das hängt aber wiederum am Verbleib von Diogo Dalot und dem möglichen Transfer von Olivier Giroud. Diaz selbst will so schnell wie möglich Planungssicherheit haben.

"Es sind zwei großartige Vereine, aber im Moment habe ich keine Ahnung, wo ich in der nächsten Saison spielen werde. Ich hoffe, bald über meine Zukunft Bescheid zu wissen", sagte der 21-Jährige vorhergehende Woche. Sieben Tore und vier Vorlagen steuerte er in seiner ersten Milan-Saison bei.

Video zum Thema