Carlo Ancelotti schwärmt von Real-Flirt Jude Bellingham

07.01.2023 um 09:27 Uhr
von Tobias Krentscher
LaLiga-Redakteur
Schreibt seit 2010 über den spanischen Fußball. Gründer und Chefredakteur von Fussballeuropa.com.
carlo ancelotti
Carlo Ancelotti zeigt sich beeindruckt von den Leistungen von Jude Bellingham und Enzo Fernandez bei der WM - Foto: / Getty Images

"Bellingham hat bei der Weltmeisterschaft gezeigt, dass er ein großartiger Mittelfeldspieler ist, aber andere auch. Enzo Fernández hat sehr gut gespielt", sagte der Trainer von Real Madrid am Freitag im Pressegespräch zum anstehenden Ligaspiel gegen Villarreal.

Auch die beiden spanischen Nationalspieler Gavi und Pedri vom FC Barcelona hätten großartig gespielt, lobt Ancelotti, der auf die Gerüchte um das Werben der Königlichen am Dortmunder nicht näher eingehen wollte: "Bellingham ist einer der sehr guten Mittelfeldspieler, aber ich bevorzuge unsere Spieler."

Real will Bellingham nach Madrid holen

Real Madrid ist Medienberichten zufolge bereit, mehr als 100 Millionen Euro Ablöse für die Dienste von Bellingham nach Westfalen zu überweisen. Die Blancos wollen nach Informationen von Defensa Central bis Ende März Klarheit vom englischen Nationalspieler über dessen Pläne haben.

Bellinghams Vertrag in Dortmund ist noch 2025 gültig. Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke und Sportdirektor Sebastian Kehl wollen sich in Kürze mit dem Engländer und dessen Berater zusammensetzen, um über dessen Zukunftspläne zu sprechen.