Real Madrid :Carlo Ancelotti schwärmt von Doppelpacker Vinicius Junior: "Hat sich stark verbessert"

vinicius junior 2021 12
Foto: ph.FAB / Shutterstock.com
Werbung

Sehr gut geschlagen habe sich Vinicius Junior, lobte sein Trainer Carlo Ancelotti. Es war kurz nach der Halbzeitpause im Gruppenspiel der Champions League zwischen Shakhtar Donetsk und Real Madrid. Der spanische Rekordmeister führte vollkommen verdient, aber knapp mit 1:0. Dann kamen die fünf Vinicius-Minuten.

Erst schloss der junge Brasilianer einen Geistesblitz von Luka Modric souverän ab (51.), um nur fünf Minuten später ein Solo anzusetzen, bei dem viele nur noch staunten. "Er hat sich stark verbessert und schlägt sich gut in dieser ersten Saisonhälfte", drückte Ancelotti dann doch noch ein deutlicheres Lob nach. Vinicius' zweiter Treffer war schön anzusehen, setzte er sich doch gegen fünf – freilich zu passive – Shakhtar-Verteidiger durch, um den Ball anschließend ins Tor zu jagen.

Hintergrund

"Er hat viele Tore erzielt und hat Spaß an seiner Arbeit", konstatierte Ancelotti. An der Zahl sind es in elf Pflichtspielen sieben Tore und obendrein fünf Vorlagen. Vinicius befindet sich seit seinem 2018er-Wechsel an die Concha Espina in seiner besten Form. Und alle hoffen, dass der 21-Jährige dieses Mal nicht aus der Bahn gerät.

Vinicius Junior: "Habe noch viel Zeit, um mich zu entwickeln"

"Ich arbeite noch, ich bin 21 Jahre alt und habe noch viel Zeit, um mich zu entwickeln und ein guter Spieler zu werden", sagte Vinicius. Es sei eben normal, dass man auch mal danebenschieße. Man müsse es dann eben wieder versuchen. "Ich möchte so weitermachen und viele Tore schießen, um der Mannschaft zu helfen."

Sein feiner Sololauf kam übrigens nicht von ungefähr. Jenen Spielzug übe er oft im Training, sagte Vinicius, der hofft, dass er schon am Wochenende erneut für seine Farben treffen kann. Am Sonntag (16.15 Uhr) gastiert Real zum Clasico beim FC Barcelona.

Video zum Thema