Primera Division

Castilla-Kapitän verlässt Real Madrid endgültig

getty victor chust 22070745
Foto: / Getty Images

Für Victor Chust (22) ist das Kapitel Real Madrid endgültig geschlossen. Der Innenverteidiger unterschreibt beim FC Cadiz, an den er in der vorigen Saison ausgeliehen war, für vier Jahre. Real sichert sich den offiziellen Angaben zufolge eine Beteiligung am Weiterverkauf.

Chust absolvierte 29 Pflichtspiele und sammelte dabei 2.217 Einsatzminuten – 24-mal fand er den Weg in die Startelf. Der in Valencia geborene Abwehrmann kommt zudem regelmäßig für die spanische U21-Nationalmannschaft zum Einsatz.

Real Madrid

Im Sommer 2012 wechselte Chust vom FC Valencia in die Nachwuchsabteilung von Real Madrid, wo er in der Folge alle Ausbildungsstufen durchlief. In der Castilla, dem zweiten Team, war er vor seinem Wechsel nach Cadiz Kapitän.

"Ich könnte nicht glücklicher sein, ein neues Abenteuer mit Cadiz unterzeichnet zu haben. Ein Verein und ein Land, das mich mit offenen Armen empfangen hat und wo ich mich zu Hause fühle", schreibt Chust zu seinem fixen Wechsel.