Real Madrid :Champions League: Real Madrid muss gegen Liverpool ran

real madrid team 2019 4
Foto: Ververidis Vasilis / Shutterstock.com
Werbung

Die Königlichen empfangen die Reds zunächst am 6./7. April zu Hause, die Entscheidung über den Einzug ins Halbfinale fällt am 13./14. April an der Anfield Road. Das Finale steigt am 29. Mai in Istanbul.

Titelverteidiger FC Bayern München bekommt es in einer Neuauflage des Champions-League-Endspiels von 2020 zunächst zu Hause mit Paris Saint-Germain zu tun.

Hintergrund

Bayern München mit Respekt vor Kylian Mbappe

"Sie haben einen neuen Trainer mit Pochettino. Er ist ein guter Trainer, der gute Arbeit macht. Sie haben Topspieler drin, mit Mbappé einen Stürmer, der alles mitbringt und sehr gefährlich ist", warnt Bayern Münchens Sportvorstand Hasan Salihamidzic vor dem Gegner.

Überraschungs-Viertelfinalist FC Porto, der im Achtelfinale die hochfavorisierten Italiener von Juventus Turin ausgeschaltet hatte, trifft zunächst zu Hause auf den FC Chelsea.

Im letzten Viertelfinale messen sich Borussia Dortmund und Manchester City. Die Sky Blues haben zunächst Heimreicht, das Rückspiel steigt in Westfalen.

Halbfinale: Diese Duelle stehen an

Die möglichen Halbfinal-Duelle stehen ebenfalls bereits fest. Der Sieger Bayern/PSG bekommt es mit dem Gewinner der Partie ManCity/Borussia Dortmund zu tun. Im zweiten Halbfinale trifft Real Madrid oder Liverpool auf Porto oder Chelsea.

Übersicht Champions-League-Viertelfinale

  • Manchester City vs. Borussia Dortmund
  • Porto vs. Chelsea
  • Bayern München vs. PSG
  • Real Madrid vs. Liverpool

Übersicht Halbfinale

  • Sieger Bayern/PSG vs. Sieger City/BVB
  • Sieger Real Madrid/Liverpool vs . Sieger Porto/Chelsea

Video zum Thema