Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com

Real Madrid:Cristiano Ronaldo: Real Madrid will ihm einen Wunsch erfüllen

  • David Lopez Mittwoch, 14.03.2018

Mehr Kohle für den Weltfußballer? Cristiano Ronaldo (33) darf sich Medienberichten zufolge auf eine kräftige Aufbesserung seines Gehalts freuen.

Werbung

Aktuell steht der Europameister beim spanischen Rekordmeister noch bis 2021 unter Vertrag und verdient knapp 25 Millionen Euro netto im Jahr.

Mit dieser Gage war CR7 zum Zeitpunkt der Vertragsverlängerung im Herbst 2016 der Topverdiener in der Fußballwelt. Doch das ist er nicht mehr.

Neymar verdient bei Paris Saint-Germain mit 35 Millionen Euro pro Jahr ebenso mehr wie Lionel Messi beim FC Barcelona (35 Mio netto plus Boni).

Cristiano Ronaldos Berater Jorge Mendes ist Medienberichten zufolge bereits vor längerer Zeit auf die Real-Bosse zugegangen, um eine Gehaltsaufbesserung zu fordern - bisher ohne Erfolg.

Der 33-Jährige kann nun nach seinen vergangenen Galawochen, in denen ihm 18 Tore in 12 Partien gelangen, aber auf mehr Geld hoffen.

Luka Modric: Kräftige Gehaltserhöhung beendet seine Abschiedsgedanken

Real Madrid vs. Roma im Livestream - jetzt kostenlosen Probemonat sichern!

Wie MUNDO DEPORTIVO berichtet, könnte die Topform des Weltfußballers Real-Präsident Florentino Perez (70) dazu bewogen haben, Cristiano eine Gehaltserhöhung zu spendieren.

Cristiano Ronaldo könnte demnach bald auf die gleiche Gehalts-Stufe wie Leo Messi und Neymar aufrücken.

Die Laufzeit des Vertrags könnte dabei allerdings unangetastet bleiben - schließlich wird Cristiano bei Vertragsende 36 Jahre alt sein.

Werbung

Real Madrid

Primera Division


Beliebte News

Weitere Themen