Real Madrid :Dani Ceballos: Der Zeitpunkt für seinen Abschied von Real Madrid steht fest

imago dani ceballos 090921
Foto: ZUMA Wire / imago images
Werbung

Wie das spanische Onlineportal Defensa Central in Erfahrung gebracht haben will, hat sich Real Madrid mit Betis Sevilla auf eine Ausleihe von Ceballos in der Januar-Transferperiode geeinigt. Die Andalusier sollen einer Kaufpflicht in Höhe von 20 bis 25 Millionen Euro zustimmen, die Ceballos' endgültigen Abschied aus Madrid bedeuten würde.

Ceballos war bester Spieler der U21-Europameisterschaft 2017

Ceballos stammt aus der Jugendabteilung von Real Betis, schaffte dort seinen Durchbruch als Profi. Nach einer individuell überragenden U21-Europameisterschaft mit Spanien – Ceballos wurde zum besten Spieler des Turniers gewählt – wechselte der damals 21-Jährige dank einer Ausstiegsklausel für knapp 17 Millionen Euro an die Concha Espina.

Hintergrund

Beim spanischen Rekordmeister konnte der zentrale Mittelfeldspieler seine Qualitäten aber noch nicht konstant abrufen. In den vergangenen beiden Jahren war er auf Leihbasis beim FC Arsenal unterwegs.

dani ceballos 2020 6003
Foto: Bukharev Oleg / Shutterstock.com

Nach seiner Rückkehr wollte der 25-Jährige den neuen Trainer Carlo Ancelotti von sich überzeugen, eine Sprunggelenksverletzung machte ihm bisher aber einen Strich durch die Rechnung.

Dani Ceballos steht bei Real Madrid noch bis 2023 unter Vertrag

Ceballos steht bei Real Madrid noch bis 2023 unter Vertrag. Eine Zukunft hat er aber wohl nicht. Ancelotti plant neben den Altmeistern Toni Kroos und Luka Modric neuerdings auch Marco Asensio für die 8er-Positionen ein. Zudem verpflichteten die Blancos jüngst Supertalent Eduardo Camavinga (18) von Stade Rennes für 30 Millionen Euro, der ebenfalls auf Ceballos' Position zum Einsatz kommt.

Video zum Thema