Dani Olmo lockt Marco Asensio zu RB Leipzig

24.10.2022 um 12:18 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
marco asensio
Dani Olmo (#19) möchte gerne mit Marco Asensio (#7) bei RB Leipzig spielen - Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

Dani Olmo vertritt eine sehr hohe Meinung von seinem Nationalmannschaftskollegen Marco Asensio. "Ich kann nur sagen, dass Marco ein unglaublicher Spieler ist, mit einem einzigartigen linken Fuß und einem Schuss, den nur sehr wenige Spieler haben", sagt Olmo zu Relevo. "Es macht mir Spaß, mit ihm zu spielen, und wenn wir zusammen spielen, sind wir immer sehr gut."

Olmo hat erst vor Kurzem einen Innenbandanriss im Knie vollständig auskuriert und am vergangenen Wochenende nach wochenlanger Pause sein Comeback gegeben. Am Dienstag (21 Uhr) trifft er in der Champions League auf Asensio, der mit Real Madrid in Leipzig Station machen wird.

Marco Asensio zu RB Leipzig? "Mit geschlossenen Augen!"

Ob Olmo Asensio überzeugen würde, zu RB Leipzig zu kommen, wird er gefragt. Seine glasklar formulierte Antwort: "Natürlich, mit geschlossenen Augen!" Das kann durchaus als Lockruf verstanden werden. Könnte da etwas gehen zwischen dem DFB-Pokalsieger und Asensio?

RB ist nach jetzigem Stand wohl eine Nummer zu klein für den 26-Jährigen, dessen Kontrakt ausläuft und der im Januar einen Vorvertrag bei einem anderen Klub unterschreiben dürfte. Die zuletzt kolportierte Einigung mit dem FC Barcelona hat sich bisher nicht bestätigt. Der italienische Serienmeister Juventus Turin soll ebenfalls Interesse signalisieren.

Weiterlesen nach dem Video

Olmo führt jedenfalls einige Argumente pro Leipzig auf, sagt, dass er sich sehr wohlfühle und es genieße, dort zu leben. Und über RB sagt der 24-Jährige: "Es ist ein sehr junger Verein, aber in seinem jungen Alter sehr ehrgeizig. (…) Es ist ein Verein, der wachsen will, und um zu wachsen, muss man die Spieler, die gut sind, behalten."

Verwendete Quellen: Relevo
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG