David Alaba avanciert zum Real-Matchwinner: "Ich habe es dir gesagt"

15.08.2022 um 07:23 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
david alaba
Foto: / Getty Images
Aktuelles Video über Real Madrid

David Alaba erhielt beim Liga-Auftakt von Real Madrid gegen UD Almeria zunächst kein Mandat in der Startelf, und musste bis zum Anbruch der letzten Spielviertelstunde auf seine Einwechslung warten. Die sorgte dann aber für den entscheidenden Moment.

Unmittelbar nachdem Alaba das Spielfeld betrat, legte er sich den Ball aus rund 20 Metern zum Freistoß zurecht. Mit seinem ersten Ballkontakt hebelte der Österreicher das Spielgerät aus halbrechter Position sehenswert ins rechte Kreuzeck. Alabas Tor war schließlich der 2:1-Siegtreffer seiner Mannschaft.

Trainer Carlo Ancelotti hatte vor Alabas Einwechslung eine Eingabe. "Bevor ich ins Spiel kam, sagte Ancelotti zu mir, ich solle den Freistoß ausführen, weil ich ein Tor schießen würde", erzählte Alaba im Anschluss an die Partie. "Und nach dem Tor hat er zu mir gesagt: 'Siehst du, ich habe es dir gesagt.'"

Alaba erzielte im zweiten Spiel sein zweites Tor für Real Madrid. Schon im ersten Match, beim 2:0 im Supercup gegen Eintracht Frankfurt, trug sich der Abwehrmann in die Torschützenliste ein. "Ich bin in guter Form, ich versuche immer noch, mein Bestes zu geben", sagte der 30-Jährige. "Nach dem Spiel bin ich sehr glücklich, dass ich zum Sieg beigetragen habe, das ist das Wichtigste."