Real Madrid :David Alaba zu Real Madrid – "Ein Risiko, aber die richtige Wahl"

david alaba 2020 01 002
Foto: MDI / Shutterstock.com
Werbung

Sich den Königlichen anzuschließen, sei eine "gute Entscheidung" und die "richtige Wahl", lobt der ehemalige Bundesliga-Torjäger (Köln, Borussia Mönchengladbach) im Gespräch mit der Sporttageszeitung AS: "Ich wünsche ihm alles Gute."

Alabas Vertrag beim FC Bayern läuft in wenigen Wochen aus. Der Österreicher verabschiedet sich mit der 10. Meisterschaft im Gepäck. In der Primera Division ist die Konkurrenz ungleich höher, dort gibt es neben Real auch den FC Barcelona und Atletico Madrid.

Hintergrund

"Für Real Madrid zu spielen ist sein Traum, aber es wird nicht einfach", erklärt Polster. "Bei den Bayern ist er beliebt und hat dort viele Titel gewonnen. Dasselbe mit Madrid zu erreichen, ist sehr schwierig."

Polster weiß, wovon er spricht. Von 1988 bis 1993 spielte er selbst in der Primera Division. Für Sevilla, Rayo Vallecano und Logrones erzielte er 83 Tore, ehe er nach Köln wechselte. 2001 beendete er seine aktive Laufbahn.

Video zum Thema