Real Madrid :"Der größte Klub der Welt": Carlo Ancelotti lockt Kylian Mbappe

carlo ancelotti 2021 18
Foto: ph.FAB / Shutterstock.com
Werbung

Carlo Ancelotti nahm zunächst Bezug auf die überraschende 1:2-Niederlage in der Champions League gegen Sheriff Tiraspol. "Die Mannschaft hat ihren Job gemacht, aber wir haben kleine Fehler begangen", zog der Italiener Bilanz. "Mich trifft das körperlich, denn das lässt mich nicht schlafen." Auch vorab beim 0:0 gegen Villarreal konnte Real nicht überzeugen.

"Wir müssen mehr Balance haben und gut bewerten, was los ist. In den letzten zwei Spielen hatten wir Probleme damit, Tore zu machen, was zuvor nie so war", sagte Ancelotti auf Pressekonferenz. "Wir müssen die Dynamik verändern."

Hintergrund

Für mehr Balance und Antrieb soll die Rückkehr von Toni Kroos sorgen. "Wir sind froh, dass er zurück ist. Gegen Espanyol wird er von Anfang an spielen. Er bringt seine Qualität und Erfahrung ein. Jeder weiß, was ein Spieler wie Kroos dem Team gibt." Toni Kroos verpasste den Saison-Start aufgrund einer hartnäckigen Schambein-Verletzung, mit der er schon länger zu kämpfen hatte.

Am Rande ging Ancelotti auch kurz auf eine baldige Verpflichtung von Kylian Mbappe ein, der laut Karim Benzema demnächst das Trikot von Real Madrid überstreift. "Dann soll Mbappe es genießen, denn Real Madrid ist der größte Klub der Welt."

Video zum Thema