Real Madrid :Die Spaßvögel, die Styler: Thibaut Courtois gibt Einblick in die Real-Kabine

thibaut courtois 2020 01 021
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com
Werbung

In einem Interview mit dem französischen Telefoot lüftet Thibaut Courtois einige Geheimnisse aus der Kabine von Real Madrid. Der Torhüter spricht über die schlechtesten Verlierer im Team, die Scherzbolde und die, die stylisch am meisten auffahren.

Nacho Fernandez, Luka Modric und Dani Carvajal nennt Courtois als die Spieler, die gar nicht gerne verlieren. Zu den Spaßvögeln im Team zählt der belgische Ballschnapper Marcelo und den scheidenden Sergio Ramos. Von Toni Kroos würden ab und an Bemerkungen kommen, die "trocken und lustig" seien.

Hintergrund

Marco Asensio würde sich dagegen gut kleiden, Ramos habe Stil, verrät Courtois auf die Frage, wer am besten gekleidet sei. "Für Fashionistas, denke ich, hat er einen guten Stil. Es wäre nicht das, was ich anziehen würde, aber er kommt gut gekleidet herein. Mariano Diaz auch."

Von seinen Klubkollegen ist Courtois momentan getrennt. Mit der belgischen Nationalmannschaft stand der 29-Jährige im Viertelfinale der Europameisterschaft. Gegen Italien zogen die Red Devils den Kürzeren. Nach dem Aus weilt der Torhüter noch im Urlaub.

Der neue Trainer Carlo Ancelotti versammelte am 5. Juli zum Vorbereitungsstart erstmals seine Mannschaft um sich. Allerdings noch ohne Courtois und dessen Mannschaftskollegen Eden Hazard sowie die weiteren EM-Fahrer Toni Kroos, Luka Modric, Karim Benzema, Raphael Varane, Gareth Bale und David Alaba.

Video zum Thema