Das große Fiorentina-Problem bei Luka Jovic

20.06.2022 um 11:22 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
luka jovic
Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

Der AC Florenz beschäftigt sich intensiv mit der Verpflichtung von Luka Jovic. Der Tuttosport zufolge stellt für den italienischen Erstligisten das Gehalt aber eine große Hürde dar. Jovic bekommt bei Real Madrid ein Jahresentgelt in Höhe von sechs Millionen Euro netto.

Da die Fiorentina lediglich auf Leihbasis mit dem 24-Jährigen plant, ist es ausgeschlossen, dass die volle Gehaltssumme übernommen wird. Heißt im Gegenzug, Real müsste wohl den Großteil von Jovics Salär weiterhin tragen.

Der Serbe rechnet auch in seiner vierten Saison an der Concha Espina lediglich mit Teileinsätzen, aus dem Schatten von Superstar Karim Benzema wird der ehemalige Frankfurter nie heraustreten können.

Jovic wird im Winter mit der serbischen Auswahl an der Weltmeisterschaft in Katar teilnehmen und will an diesem Großereignis natürlich in Bestform erscheinen. Dafür braucht er regelmäßige Einsätze, die ihm bei Real Madrid niemand garantieren kann.

Video zum Thema
Verwendete Quellen: Tuttosport
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG