Real Madrid Eden Hazard: Bruder äußert sich zu Real-Zukunft

eden hazard 2021 10
Foto: Saolab Press / Shutterstock.com

Eden Hazard kam am Wochenende mal wieder nicht zum Einsatz. Zum zweiten Mal in Folge, diesmal im Heimspiel gegen Real Sociedad (4:1), war ihm von Carlo Ancelotti eine Einwechslung verwehrt worden. Seit seinem Wechsel zu Real Madrid befindet sich Hazard in einer denkbar ungünstigen Situation.

Kylian Hazard wird von Het Laatste Nieuws zur Zukunft seines berühmten Bruders befragt. Deportes Cuatro zufolge ist ein Treffen vereinbart worden, bei dem es um die Zukunft von Eden Hazard an der Concha Espina gehen soll. Kylian geht derweil nicht von einem Sommerabgang aus.

"Ihm geht es gut wo er ist, seine Familie fühlt sich dort wohl. Er hat einen Vertrag bis 2024 und ich denke, dass er bis dahin warten wird", erklärt der fünf Jahre jüngere Bruder auf Nachfrage. "Vielleicht spielt Eden jetzt ein bisschen weniger und die Mannschaft arbeitet ohne ihn. Aber jeder weiß, wie gut er ist. Er muss beweisen, dass er ein guter Ersatzspieler ist."

Real Madrid

Eden Hazard ist auch in dieser Saison weit davon entfernt Stammspieler zu sein. Sein 115 Millionen Euro teurer Wechsel hat sich längst als eines der größten Missverständnisse der Real-Historie entpuppt. Gerüchte über eine Rückkehr zum FC Chelsea haben sich bislang nicht als seriös erwiesen.