Primera Division Eden Hazard erhält Lockrufe aus der Serie A

getty eden hazard 22041349
Foto: / Getty Images

Eden Hazard könnte ab der neuen Saison erstmals in der Serie A auflaufen. Nach Informationen des Journalisten Rudy Galetti signalisieren zwei Klubs aus dem italienischen Fußballoberhaus Interesse an einer Zusammenarbeit mit Hazard. Namen bleibt der Reporter allerdings schuldig.

Im selben Atemzug nennt Galetti Borussia Dortmund sowie mehrere Teilnehmer aus der Premier League als potenzielle Abnehmer. Hazard zeigt auch in der dritten Saison nach seinem Rekordwechsel zu Real Madrid nicht die erhofften Leistungen.

Der 31 Jahre alte Belgier, der mit Blick auf die im Winter anstehende Weltmeisterschaft in Katar dringend Spielpraxis benötigt, soll die Blancos nach Möglichkeit im Sommer verlassen – egal ob zunächst auf Leihbasis oder permanent.

Real Madrid

Hazard kann momentan mal wieder nicht auf sich aufmerksam machen. Nach einem geplanten operativen Eingriff fällt der Nationalspieler für längere Zeit aus. Ende März wurde Hazard die Metallplatte entfernt, die ihm im März 2020 nach einem Wadenbeinbruch eingesetzt worden war.