Real Madrid :Eder Militao bedauert Abschied von Sergio Ramos

eder 2020 01 001
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com
Werbung

"Es ist eine Schande, dass er gegangen ist, denn er war ein unglaublicher Typ für die Mannschaft", sagte der brasilianische Nationalverteidiger bei einem Pressetermin der Selecao bei der Copa America.

Ramos gewann mit Real Madrid unter anderem viermal die Champions League, zuletzt 2018. Nicht nur für Eder ist der scheidende Mannschaftskapitän "eine Legende".

Hintergrund

Persönlich habe er von Ramos "viel gelernt", betonte der Südamerikaner, der 2019 für 50 Millionen Euro vom FC Porto an die Concha Espina gewechselt war.

Wo es für Sergio Ramos weitergeht, ist noch unklar. Interesse wird Manchester United und Manchester City nachgesagt. Die besten Karten soll aber Paris Saint-Germain auf der Hand halten.

Für Eder steht fest: "Jetzt wünsche ich ihm Glück und noch viel Erfolg für seine Karriere, egal wo er spielen wird. " Man könne gar nicht hoch genug einschätzen, was Ramos für "den Fußball und die Geschichte von Real Madrid" getan habe.

Video zum Thema