Real Madrid :Eder Militao überzeugt Bosse von Real Madrid – kein Verkauf geplant

eder 2020 01 003
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com
Werbung

In Abwesenheit von Abwehrchef Sergio Ramos (35, Muskelverletzung) hat sich Eder ins Rampenlicht gespielt – und die Führungsriege von Real Madrid offenbar von sich überzeugt.

Wie die Sporttageszeitung AS berichtet, sei ein Verkauf des mit 50 Millionen Euro Ablöse teuersten Defensiveinkaufs der Vereinsgeschichte kein Thema mehr. Einige Premier-League-Klubs sollen Interesse an dem Südamerikaner angemeldet haben.

Hintergrund

Eder hat in der laufenden Saison in wettbewerbsübergreifend zehn Partien auf dem Feld gestanden. Die nächste Möglichkeit zu glänzen hat der Abwehrakteur am Mittwoch, wenn die Königlichen beim FC Liverpool um den Einzug ins Champions-League-Halbfinale kämpfen. Das Viertelfinal-Hinspiel hatte Real mit 3:1 gewonnen.

Video zum Thema