Toni Kross spricht über Super-Cup-Partie gegen Eintracht Frankfurt

06.07.2022 um 14:24 Uhr
von Kevin Richau
Redakteur
Berichtet seit 2021 für Fussballeuropa.com über den internationalen Fußball.
toni kroos
Foto: / Getty Images
VIDEO ZUM THEMA

Am 10. August trifft Real im Super Cup auf Eintracht Frankfurt. Die Hessen hatten im vergangenen Mai erstmals die Europa League gewonnen und dürfen sich deshalb in Helsinki mit dem Sieger der Königsklasse messen. Toni Kroos freut sich bereits auf dieses Aufeinandertreffen.

"Es ist ein besonderes Spiel, weil lange keine deutsche Mannschaft Europa-League-Sieger wurde und dann den Super Cup gespielt hat", berichtete der Regisseur im Gespräch mit RTL. Seinen Landsmännern will Kroos jedoch nicht zu viel Hoffnung auf den Sieg machen.

Die Partie sei "sicherlich etwas Besonderes für alle", so der deutsche Regisseur. "Aber für uns wird das ein Titel mehr sein, den wir holen wollen. Wer uns kennt in Madrid, der weiß: Überall, wo ein Titel zu vergeben ist, sind wir da."

Die Eintracht wird sich in Finnland dennoch gewiss nicht verstecken. Der FC Bayern hat den Super Cup als deutsches Team schließlich 2020 gegen den FC Sevilla (2:1) gewonnen und bewiesen, dass die Bundesliga auch auf höchstem Niveau mithalten kann. Allerdings traten die Münchener damals als amtierender Champions-League-Sieger an.

Die Königlichen sicherten sich den Super Cup in den letzten acht Jahren zudem dreimal. Wenn man den Worten von Toni Kroos Glauben schenken kann, soll in gut einem Monat die vierte Trophäe nach Spanien wandern.

Verwendete Quellen: realtotal.de
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG