Fabian Ruiz taucht wieder auf dem Radar von Real Madrid auf

31.01.2022 um 16:57 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
fabian ruiz
Foto: Antonio Balasco / Shutterstock.com

Real Madrid möchte zur kommenden Saison gerne einen zentralen Mittelfeldspieler verpflichten. Laut der spanischen Onlinezeitschrift Superdeporte ist Fabian Ruiz einer der Favoriten auf den Wechsel ins Bernabeu.

Florentino Perez möchte die Schaltzentrale seines Teams verjüngen. Ruiz passt mit seinen 25 Jahren perfekt in die neue Altersstruktur, die geschaffen werden soll. Den Blancos wurde schon einmal gesteigertes Interesse nachgesagt.

Mit Napoli belegt Ruiz momentan den 2. Platz der Serie A. Der Iberer spielt mit acht Torbeteiligungen eine mehr als starke Saison und würde wahrscheinlich auf noch bessere Werte kommen, hätte eine Adduktorenverletzung nicht zu einer einmonatige Zwangspause geführt, die ihn fünf Spiele verpassen ließ.

Napolis starker Mann Aurelio De Laurentiis will Ruiz' 2023 auslaufenden Vertrag unbedingt verlängern, bemühte sich bisher aber vergeblich um eine Unterschrift. Im Sommer steht dann eine Entscheidung an: entweder verlängern oder verkaufen. Real scheint in Lauerstellung.

Verwendete Quellen: Superdeporte