Real Madrid FC Chelsea ohne Chance: Real Madrid blockt bei Eder Militao ab

eder 2020 200
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com

Für Real Madrid kommt ein Abgang von Eder Militao definitiv nicht infrage. Laut der in Madrid ansässigen Onlinezeitung El Espanol stemmen sich die Blancos gegen das kolportierte Werben des FC Chelsea. Real würde Militaos bis 2025 datierten Vertrag eher verlängern als den Verteidiger abzugeben.

Militao hat die Lücke, die der Abgang von Sergio Ramos hat entstehen lassen, sehr gut gefüllt und überzeugt in der Abwehrmitte mit starken Darbietungen. Der 24-Jährige gehört inzwischen auch bei der brasilianischen Nationalmannschaft zu den Stammkräften.

All das macht Militao natürlich auch für andere Vereine interessant. Chelsea muss seinerseits den Markt nach mindestens einem neuen Innenverteidiger durchsuchen. Das wird nötig, weil Antonio Rüdiger (28) und Andreas Christensen (25), deren Verträge zum Saisonende auslaufen, mit der Verlängerung derer zögern.

Real Madrid