Fenerbahce legt Mariano Diaz Vertragsangebot vor

28.06.2022 um 12:37 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
mariano diaz
Foto: / Getty Images

Mariano Diaz (28) bietet sich offenbar die Gelegenheit, Real Madrid in Richtung der türkischen Süper Lig zu verlassen. Nach Informationen der in Istanbul ansässigen Tageszeitung Habertürk wirbt Fenerbahce konkret um Marianos Unterschrift.

Der 19-fache türkische Champion soll sogar schon mit einer Offerte auf das Team Mariano zugekommen sein. Fenerbahce soll dem Stürmer vier Millionen Euro plus Prämien bieten, Mariano verlange deren fünf – die Gespräche würden positiv verlaufen.

Neben Fenerbahce wird dem FC Getafe sowie dem AC Florenz Interesse an einer Zusammenarbeit mit Mariano nachgesagt. Im Lager der Kanarienvögel sei man jedoch zuversichtlich, dass der Transfer demnächst abgeschlossen werden kann.

"Die Intention des Spielers ist es, zu gehen – wie schon in den vergangenen drei Jahren", sagte Marianos Berater David Aranda vor wenigen Tagen dem Portal bernabeudigital.com. Voraussetzung dafür sei jedoch "eine Option, die ihn zufriedenstellt".

Verwendete Quellen: Habertürk