Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com

Real Madrid:Flirt mit Neymar: Marcelo macht Selecao-Kumpel schöne Augen

  • Thomas Müller Montag, 14.05.2018

Linksverteidiger Marcelo wünscht sich, dass sein Nationalmannschaftskollege Neymar (26) zu Real Madrid wechselt.

Werbung

Seit Monaten halten sich hartnäckig Spekulationen, laut denen Neymar am Saisonende von Paris Saint-Germain in die Primera Division zurückkehrt und sich Real anschließt.

Abwehrchef Sergio Ramos (32) und Präsident Florentino Perez (71) baggerten bereits öffentlich an dem Brasilianer, das tut nun auch Marcelo.

Der Außenverteidiger der Königlichen erklärte: "Die besten Spieler kommen nach Madrid und ich würde liebend gerne mit Neymar spielen."

Am Rande des 6:0-Kantersieges gegen Celta Vigo stellte er aber auch klar, dass er seinen Nationalmannschaftskollegen nicht bedrängt.

"Wenn ich mit Neymar rede, sprechen wir nicht über Real Madrid oder darüber, wann er PSG verlässt", so der Linksverteidiger.

Mittelfußbruch: Für Martin Ödegaard ist die Saison beendet

PSG-Präsident Nasser Al-Khelaifi hatte die Spekulationen um einen Abschied Neymars im Sommer zuletzt abgetan. Neymar bleibe "zu 2000 Prozent" in Paris, versicherte er.

Marcelo würde sich freuen, wenn der Präsident des französischen Doublesiegers sich irrt…

Real Madrid

Primera Division


Beliebte News

Weitere Themen