Real Madrid :Florentino Perez: Verzicht auf Karim Benzema "großer Verlust" für Frankreich

karim benzema 2019 08 004
Foto: bestino / Shutterstock.com
Werbung

Frankreichs Nationaltrainer Didier Deschamps machte wieder und wieder klar, dass solange er Trainer der Nationalmannschaft ist, Karim Benzema kein Spiel mehr für die Bestenauswahl des Landes absolvieren wird. Ein großer Verlust für die Equipe Tricolore, meint Florentino Perez.

"Ich weiß nicht, warum er nicht spielt", äußert der Vereinspräsident von Real Madrid beim französischen Radiosender EUROPE 1. Schließlich sei sein Leistungsträger ein "einzigartiger" Spieler, so Perez. "Und ich denke, seine Abwesenheit in der französischen Nationalmannschaft ist ei großer Verlust."

Benzema warf Deschamps 2018 vor, rassistischen Teilen der französischen Gesellschaft nachzugeben, weil er auf ihn verzichte. Benzema hat algerische Wurzeln. Deschamps widersprach damals empört. Worte, die damals vielbeachtet durch die Medien gingen und natürlich auch Perez bekannt sind.

Der Real-Boss legt noch mal mit deutlichen Worten nach: "Die beste Nummer 9 der französischen Nationalmannschaft und der Welt nicht zu berufen, ist eine Situation, die niemand verstehen kann. Es ist eine Verschwendung." Benzema sei "eine Legende" in Madrid, drückt Perez nach.