Real Madrid :Frankreich-Schock! Verpasst Karim Benzema die EM?

karim benzema 2016 17
Foto: Maxisport / Shutterstock.com
Werbung

Mit dem ersten Treffer nach seiner sensationellen Rückkehr in die französische Nationalmannschaft sollte es auch am Dienstagabend nichts werden. Viel schlimmer noch: Karim Benzema musste schon zur Pause aus dem Spiel genommen werden.

Nach einem Zweikampf mit Bulgariens Verteidiger Ivan Turitsov ging es für Benzema nicht mehr weiter. Die Schmerzen, die er im rechten Knie verspürte, waren letztlich zu groß, um weiterzuspielen. Verpasst der Starstürmer von Real Madrid nun etwa sogar die in wenigen Tagen startende Europameisterschaft?

"Es war ein Schlag und wir haben ein gutes medizinisches Team, das sich um ihn kümmern wird", reagierte Frankreichs Nationaltrainer Didier Deschamps ohne große Sorge auf die Verletzung seines Rückkehrers. "Das sind Dinge, die passieren, es ist schwer zu verdauen, man muss damit umgehen, aber es ist nichts Dramatisches."

Hintergrund


Knapp eine Woche bleiben dem medizinischen Team, um Benzema rechtzeitig fit für das Auftaktspiel gegen Deutschland am Dienstag kommender Woche zu bekommen. Deschamps holte Benzema nach fünfeinhalbjähriger Abstinenz wieder in den Kreis der französischen Nationalmannschaft.

Der Grund für Benzemas lange Pause: Real Madrids Angreifer soll seinen früheren Mitspieler Mathieu Valbuena dazu aufgefordert, Dritte zu bezahlen, die mit der Veröffentlichung eines intimen Videos drohten. Zudem warf der Stürmer Coach Deschamps vor, sich dem rassistischen Teil Frankreichs zu beugen, in dem er ihn nicht nominiere.