Real Madrid :Gareth Bale: "Ekelhaft!" Berater wettert gegen Real-Fans

gareth bale 2021 1
Foto: ph.FAB / Shutterstock.com
Werbung

Nach den jüngsten Vorkommnissen um Gareth Bale bezieht nun dessen Berater Jonathan Barnett Stellung – und fährt im Zwist mit den Fans von Real Madrid schweres Geschütz auf.

"Es ist egal. Mich kümmert es nicht, was die Fans von Real Madrid denken, warum sollte es? Ich finde, sie waren ekelhaft zu Gareth Bale. Er hat dort alles gewonnen und sie waren gemein zu ihm", äußert sich Barnett laut Cuatro.

Hintergrund

Was war passiert? Vor wenigen Tagen wurde Bale während seiner Abfahrt vom Madrider Trainingsgelände in Valdebebas von wartenden Fans wüst beschimpft. Einer der Anhänger hatte sogar einen Stift auf das Auto des Waliser geschleudert.

Obwohl ein Teil des Anhangs einmal mehr deutlich machte, dass Bale an der Concha Espina nicht mehr erwünscht ist, hat das fragwürdige Verhalten laut Barnett keinen Einfluss auf das Verhältnis zwischen dem spanischen Rekordmeister und Bale.

Gareth Bale "liebt Real Madrid"

"Er liebt Real Madrid und seine Beziehung zu Carlo Ancelotti ist fantastisch", gibt Barnett über die aktuelle Beziehung zum Real-Cheftrainer Aufschluss. "Es geht ihm gut. Leider hat er sich wieder verletzt, aber er wird sich erholen. Er wird bald wieder spielen."

Bale hat aufgrund einer Knieverletzung erst drei Spiele für Real in dieser Saison absolviert, und wusste in diesen durchaus zu gefallen. Überraschenderweise hatte sich der 32-Jährige dafür entschieden zur walisischen Nationalmannschaft zu fahren, um sich dort erneut zu verletzen.

Jüngsten Berichten zufolge will Real Madrid Gareth Bale noch im Januar verkaufen, also ein halbes Jahr vor Vertragsende. Der umstrittene Superstar soll mit rund 39 Millionen Euro Jahresverdienst der Madrider Topverdiener sein. In Verbindung mit seinen wenig überzeugenden sportlichen Darbietungen ist das der Hauptgrund, warum ihn Real aus dem Kader streichen will.

Video zum Thema