Gareth Bale: Führt ihn sein letzter Wechsel ins Unterhaus?

31.03.2022 um 05:56 Uhr
von Kevin Richau
Redakteur
Berichtet seit 2021 für Fussballeuropa.com über den internationalen Fußball.
gareth bale
Foto: Dan Mullan / Getty Images
VIDEO ZUM THEMA

Der stolze Waliser machte nie einen Hehl daraus, dass die Nationalmannschaft bei ihm an erster Stelle kommt. Mit den Drachen qualifizierte sich Bale 2016 erstmals für eine Fußball-Europameisterschaft, wo man erst im Halbfinale gegen den späteren Sieger Portugal ausschied.

Im Winter will der 32-Jährige etwas ähnlich Historisches feiern. Sollte sich Wales in den Playoffs für die WM in Katar durchsetzen, würde das Team zum zweiten Mal nach 1958 an einer Weltmeisterschaft teilnehmen.

Wie The Standard erfahren hat, will Gareth Bale bis dahin unbedingt fit bleiben, bevor er nach der WM endgültig in den Ruhestand tritt. Daher wird er sich im Sommer bei der Vereinssuche nicht gerade wählerisch verhalten. Zweitligist Cardiff City soll sich sogar Hoffnungen auf den Angreifer machen. Möglicherweise zieht es Bale tatsächlich zurück in seine Heimatstadt. Dort könnte er stets vor umjubelten Landsleuten spielen.

Neben Cardiff sollen die Tottenham Hotspur ebenfalls an einer erneuten Verpflichtung des Nationalspielers interessiert sein. Bale stieg bei den Spurs zwischen 2007 und 2013 zum Topspieler auf, bevor es ihn weiter zu Real Madrid zog. In der Saison 2020/21 ließ er sich noch einmal für eine Spielzeit zu den Londonern ausleihen.

Verwendete Quellen: thesun.co.uk
Werbung
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG