"Unglaubliche Erfahrung" Gareth Bale verabschiedet sich mit 19 Titeln im Gepäck von Real Madrid

getty gareth bale 22060157
Foto: / Getty Images

"Ein Teil der Geschichte dieses Vereins zu sein und das zu erreichen, was wir erreicht haben, als ich Spieler von Real Madrid war, war eine unglaubliche Erfahrung, die ich nie vergessen werde", postete der Flügelstürmer auf Instagram.

Gareth Bale war 2013 für die damalige Weltrekord-Ablösesumme von 101 Millionen Euro von den Tottenham Hotspur an die Concha Espina gewechselt. In neun Jahren sammelte der heute 32-Jährige 173 Torbeteiligungen (106 Tore, 67 Vorlagen).

Bale holte 5 CL-Titel mit Real

Auch dank der Tore von Bale gewann Real seit 2013 fünfmal die Champions League - unvergessen sein Traumtor gegen Liverpool im Endspiel 2018 - und dreimal die spanische Meisterschaft. Auch die Klub-Weltmeisterschaft (4x), die Supercopa de Espana  (3x) und der UEFA-Supercup (3x) sowie die Copa del Rey (1x) holte Bale mit den Blancos.

Real Madrid

Der Nationalspieler zieht ein positives Fazit seiner Zeit beim Rekordmeister. "Ich bin vor 9 Jahren als junger Mann hierher gekommen, der meinen Traum verwirklichen wollte, für Real Madrid zu spielen", so der Rechtsaußen. "Ich kann jetzt zurückblicken, reflektieren und mit Ehrlichkeit sagen, dass dieser Traum Wirklichkeit wurde und noch viel, viel mehr."