Manchester City Bernardo Silva: Läuft was mit Real Madrid?

getty bernardo silva 22050615
Foto: / Getty Images

Real Madrid hat Bernardo Silva offenbar weiterhin fest im Blick. Dem Portal Defensa Central zufolge sind die führenden Personen um Patriarch Florentino Perez begeistert von dem 27-Jährigen, der in beiden Halbfinalspielen in der Champions League gegen Manchester City ordentlich ablieferte.

In der Madrider Loge seien sie total angetan von Silvas Schnelligkeit, seinem kraftvollen Antritt, dem Engagement ohne Ball und vor allem von seiner Persönlichkeit als Spieler. Perez habe den Namen Silva definitiv im Kopf, heißt es. Allein an der Umsetzbarkeit des Deals dürften Gedankenspiele solcher Art jedoch scheitern.

Real Madrid

Silva ist noch langfristig bis 2025 an ManCity gebunden und die Skyblues sind nicht unbedingt bekannt dafür, auf Verkäufe angewiesen zu sein. Im Gegenzug darf nicht vergessen werden, dass Real einen Schuldenberg von rund 900 Millionen Euro vor sich herschiebt.

Dazu kommen die medial als fix kolportierten Zugänge von Kylian Mbappe und Antonio Rüdiger, für die zwar keine Ablöse fällig ist, dafür aber hohe Lohnkosten sowie einen extreme Unterschriftsboni verursachen.