Vertrag läuft aus Gewissheit! Isco hat keine Zukunft bei Real Madrid

isco 2021 3
Foto: ph.FAB / Shutterstock.com

Isco hat keine Zukunft bei Real Madrid. Nach Informationen der Sporttageszeitung Marca ist dem Nationalspieler (28 Länderspiele, zwölf Tore; zuletzt 2019 nominiert) bereits seit längerem bekannt, dass es keine Vertragsverlängerung geben wird.

Iscos Enttäuschung über das mangelnde Interesse des Rekordmeisters dürfte sich in Grenzen halten. Dem Vernehmen nach hat er selbst nicht vor, länger als bis zum kommenden Sommer zu bleiben.

Real Madrid

Real Madrid soll bereits in den vergangenen Transferperioden versucht haben, den ehemaligen Malaga-Spielmacher loszuwerden, Isco habe aber bisher jede Möglichkeit ausgeschlagen.

Isco könnte Real Madrid im noch rund drei Wochen geöffneten Winter-Transferfenster letztmalig eine Ablösesumme einbringen, auch deshalb haben sich den vergangenen Tagen laut Marca einige Vereine gemeldet.

Bisher kein Verein gut genug für Isco

Bisher zeigt der 29-Jährige aber kein Interesse, seinen Bankplatz in Madrid gegen eine Anstellung bei einem anderen Verein einzutauschen. Aus dem Isco-Lager wurde bisher jeder Interessent abgelehnt. Man sucht für den Edeltechniker einen Spitzenverein, der um Titel spielt und bei dem Isco eine wichtige Rolle spielen würde.

Zuletzt gab es Gerüchte um einen Wechsel zum AC Florenz, Daniele Prade dementierte allerdings Verhandlungen mit Isco. Der Sportdirektor der Fiorentina erklärte gar, man wisse gar nicht, von wem Isco beraten werde.