Primera Division

Grande Karim Benzema! Die beeindruckenden Zahlen des Monsieur

07.04.2022 um 07:52 Uhr
getty karim benzema 22040731
Foto: / Getty Images
Video zum Thema

Karim Benzema hat es den Experten mal wieder leicht gemacht. Durch seine drei Tore im Viertelfinalhinspiel der Champions League gegen den FC Chelsea, den er beim 3:1-Auswärtssieg von Real Madrid im Alleingang erledigte, hat der Superstar hervorragende Voraussetzungen für den Einzug ins Halbfinale geschaffen.

"Alle drei Tore sind sehr wichtig. Ich bin glücklicher, dass ich das dritte Tor geschossen habe, weil ich in der ersten Halbzeit eins verschossen habe und ich darüber nachgedacht habe", sagte Benzema, der selbstredend zum Spieler des Spiel gekürt wurde. "Es ist wichtig, Tore zu schießen, und dann kommt noch eins und ich schieße es. Ich bin also sehr glücklich."

Benzema ist zum ersten Mal in seiner Vereinskarriere an mehr als 50 Toren (37 Tore, 13 Assists) in allen Wettbewerben in einer Saison beteiligt. Bei den Blancos hat das im 21. Jahrhundert lediglich der große Cristiano Ronaldo geschafft – und zwar gleich achtmal.

Real Madrid

Obendrein ist Benzema der erste französische Spieler, der in der Geschichte der Champions League mehr als zehn Tore in einer einzigen Saison erzielt hat. Der erste, dem das im Europapokal überhaupt gelungen war, ist Just Fontaine, der 1958/59 ebenfalls zehn Treffer markierte.

Karim Benzema: Hintergrund

Anzeige