Real Madrid Große Ehre: Gareth Bale in den Ritterstand erhoben

getty gareth bale 220605
Foto: / Getty Images

"Es ist ein sehr stolzer Moment für meine Familie und mich", erklärte Bale auf Twitter. Der Nationalspieler wurde von Queen Elizabeth II. für seine Verdienste um den Sport und für sein soziales Engagement geehrt. Gareth und Ehefrau Emma Bale spendeten etwa in der Pandemie über eine Million Euro für Krankenhäuser in Spanien und Wales.

Das frisch gebackene Mitglied des Order of the Britisch Empire weiß, dass dieser Auszeichnung eine Menge Glück vorausging. "Ich erkenne das Privileg an, das tun zu können, was ich liebe und für all die unglaublichen Momente, Erfahrungen, Erfolge und Erinnerungen, die der Fußball mir gegeben hat. Ich hoffe, ich konnte so viel wie möglich zurückgeben", führte Bale auf Twitter weiter raus.

Zum Abschluss bedankte sich der scheidende Angreifer von Real Madrid ausdrücklich beim britischen Oberhaupt: "Fußball ist mein ganzes Leben und ich fühle mich zutiefst geehrt, von der Queen anerkannt zu werden."

Real Madrid

Am heutigen Abend (18 Uhr) will Bale die Waliser und ganz Großbritannien noch einmal mit Stolz erfüllen. Im Qualifikationsspiel gegen die Ukraine könnte das Team von Ryan Giggs die erste WM-Teilnahme für Wales seit 1958 klarmachen.