Real Madrid :Gut für Ancelotti: Rodrygo und Fede Valverde vor Rückkehr

rodrygo 2021 7
Foto: Saolab Press / Shutterstock.com
Werbung

Real Madrid muss seit dem gewonnenen Clasico gegen Barcelona auf die Hilfe von Fede Valverde verzichten. Der Uruguayer verpasste verletzungsbedingt die Spiele gegen Osasuna, Elche und Rayo Vallecano in der Primera Division. In der Champions League stieg die Partie gegen Schachtar Donezk ohne hin.

Wie die Sporttageszeitung Marca berichtet, trainiert der 22-Jährige mittlerweile wieder mit dem Ball. Das Ziel von Valverde sei die Rückkehr in den Kader, wenn Real Madrid am 21. November beim FC Granada gastiert (16:15 Uhr).

Hintergrund

Gleiches gilt für Rodrygo Goes. Der schnelle brasilianische Flügelstürmer zog sich gegen Elche eine Muskelverletzung zu und verpasste die letzten beiden Spiele. Auch der Rechtsaußen soll nach der Länderspielpause wieder im Aufgebot von Carlo Ancelotti stehen.

Weit weniger wichtig als das genannte Duo im bisherigen Saisonverlauf war Mariano Diaz. Der 28 Jahre alte Mittelstürmer kam unter dem Italiener noch gar nicht zum Einsatz. Zuletzt fehlte er aufgrund einer Nasenoperation. Aktuell stehen Einheiten im Gym und auf dem Rasen an.

Dani Ceballos absolvierte nach seiner Sprunggelenksverletzung indes noch keine Einheiten mit dem Ball, wann der beste Spieler der U21-EM 2017 in den Kader zurückkehren kann, ist offen.

Video zum Thema