Real Madrid

Immer besser! Lobende Worte für Eden Hazard

getty eden hazard 22072845
Foto: / Getty Images

Real Madrid hat mit einem 2:2 gegen CF America zwar auch sein zweites Spiel auf der USA-Tour nicht gewinnen können. Trainer Carlo Ancelotti lieferte diese Partie aber trotz allem wichtige Erkenntnisse. Vor allem bei Eden Hazard.

Der Belgier betrieb in immer noch ungewohnter Rolle als "falsche Neun" mächtig Werbung in eigener Sache. Hazard, dessen Stern in den letzten Jahren zunehmend gesunken ist, brachte Real per Elfmeter in Führung (55.) und zeigte sich auch sonst engagiert.

Real Madrid

"Wir müssen Hazard Minuten geben, denn er ist ein großartiger Spieler und wir brauchen ihn. Er hat sich im Vergleich zum ersten Spiel verbessert", war Ancelotti im Nachgang der Partie voll des Lobes für Hazard, der selbst angibt, nach langer Zeit endlich schmerzfrei zu sein.

Es bleibt dennoch offen, wie Real Madrid an vorderster Front plant. Borja Mayoral steht unmittelbar vor dem Wechsel zum FC Getafe und auch für Mariano Diaz wird noch nach einem Abnehmer gesucht.