Inter Mailand findet Real-Duo interessant

14.04.2022 um 16:23 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
luka jovic
Foto: / Getty Images

Luka Jovic und Dani Ceballos sollen es ins Transferregister von Inter Mailand geschafft haben. Wie der Corriere dello Sport berichtet, signalisiert der amtierende Italienische Meister an beiden Spielern Interesse und fasst sie für einen Sommerwechsel ins Auge.

Gute Chancen auf einen Transfer dürften die Nerazzurri allemal haben. Es kommt lediglich darauf an, wie seriös das kolportierte Interesse an den beiden Ladenhütern von Real Madrid ist. Jovic wie auch Ceballos treten an der Concha Espina überhaupt nicht in Erscheinung und sollen den Klub verlassen.

Insbesondere Jovic soll bei vielen Klubs auf der Wunschliste stehen. Der 24-Jährige bringt auch alles mit, um in einem großen Team mithalten zu können – Real ist dann aber doch eine Idee zu groß. Im direkten Duell mit Karim Benzema hätten aber auch Stürmer von ganz anderem Kaliber das Nachsehen.

Während an Jovic unter anderem der FC Arsenal baggern soll, der angesichts der auslaufenden Verträge von Alexandre Lacazette und Eddie Nketiah mindestens einen zentralen Angreifer holen möchte, deutet sich bei Ceballos schon seit Längerem eine Rückkehr zu Betis Sevilla an.

Der Heimatklub bemüht sich schon seit geraumer Zeit um eine Reunion mit dem 25-Jährigen. "Ich sage es immer wieder: Früher oder später, ich weiß nicht wann, werden sich die Wege von Betis und Ceballos kreuzen", sagte Sportdirektor Antonio Cordon.

Verwendete Quellen: Corriere dello Sport