Spektakuläre Wende? :Real Madrid jagt Neymar - Tausch-Deal angeboten


Gerücht Nächster Akt im Neymar-Poker: In Spanien wird darüber berichtet, dass es den Superstar nicht wie erwartet zum FC Barcelona, sondern zu Real Madrid ziehen könnte. Ein entsprechendes Angebot sei in Paris eingereicht worden, heißt es.

  • Andre OechsnerDonnerstag, 08.08.2019
Foto: Jefferson Bernardes / Shutterstock.com
Anzeige

Wohin mit Neymar? Bei Paris Saint-Germain will der Brasilianer nicht mehr länger bleiben, strebt stattdessen einen sofortigen Abschied von der Seine an.

Sein Wunsch von einer Rückkehr zum FC Barcelona ist bisher nicht in Erfüllung gegangen. Das liegt vor allem an den Transferbedingungen, die Barça (noch) nicht erfüllen kann.

Der katalanischen Fachzeitung SPORT zufolge tritt gerade Erzrivale Real Madrid auf den Plan. Demnach hat Real am Mittwoch ein Neymar-Angebot in Paris eingereicht.

Die Offerte beinhaltet neben 120 Millionen Euro Ablöse den amtierenden Weltfußballer Luka Modric als Tauschobjekt.

Eine Einigung im Hinblick auf einen Transfer liege man nicht mehr allzu fern, heißt es weiter.

Im Drama um Neymar wird es aber wohl noch einige Zeit dauern, bis eine endgültige Entscheidung getroffen worden ist. Bis dahin gelten Real und Barça als realistische Ziele.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige