PSG-Star "träumt" von Real Madrid - es ist nicht Kylian Mbappe

09.05.2022 um 09:07 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
leandro paredes
Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

Leandro Paredes hofft darauf, dass er in seiner Karriere irgendwann einmal für Real Madrid spielen darf. "Ich würde gerne für Real Madrid spielen: alle Spieler träumen davon, das Trikot der Blancos zu tragen, es ist ein sehr wichtiger Verein. Aber ich muss sagen, dass ich großen Respekt vor PSG habe", sagt Paredes bei TyC Sports.

Den Zusatz hat der 27-Jährige natürlich geben müssen, schließlich will er seinen aktuellen Arbeitgeber nicht vor den Kopf stoßen. Bei Paris Saint-Germain fällt das Scheinwerferlicht aber nur sehr selten auf ihn.

Paredes hat in dieser Saison immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen und ist deshalb meist außen vor. Seit einigen Wochen fällt der 44-fache argentinische Nationalspieler erneut wegen Problemen mit den Adduktoren aus.

Sein Vertrag in Paris ist nur noch bis 2023 datiert, ein Abgang in diesem Sommer ist grundsätzlich nicht ausgeschlossen. Inter Mailand und Juventus Turin sollen Paredes locken, über dessen Zukunft wohl erst dann entschieden wird, wenn feststeht, wer PSG in der kommenden Saison trainiert.

Video zum Thema
Verwendete Quellen: TyC Sports
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG