Benzema is back – Ancelotti erwartet Großtaten

31.12.2022 um 07:29 Uhr
von Tobias Krentscher
LaLiga-Redakteur
Schreibt seit 2010 über den spanischen Fußball. Gründer und Chefredakteur von Fussballeuropa.com.
karim benzema
Karim Benzema war gegen Real Valladolid der Matchwinner für Real Madrid - Foto: / Getty Images

Der Mittelstürmer, der nach der Weltmeisterschaft seinen Rücktritt aus der Equipe Tricolore erklärte, war beim LaLiga-Wiederbeginn der Matchwinner von Real Madrid. Gegen Real Valladolid erzielte er beide Tore zum 2:0-Erfolg.

In der 83. Spielminute brachte Benzema den Rekordmeister zunächst per Elfmeter in Front, sechs Minuten später erzielte er den Endstand. Die Königlichen profitierten bei ihren späten Treffern von der Roten Karte gegen Valladolid-Stürmer Sergio León.

Real Madrid zog durch den Dreier zumindest vorrübergehend am FC Barcelona vorbei und führt nun die Tabelle an, die Katalanen können am Samstag (14 Uhr) mit einem Heimsieg gegen Espanyol aber wieder die Spitze erklimmen.

Ancelotti: Benzema wird jetzt ein anderer sein

Bei der Mission Titelverteidigung setzt Carlo Ancelotti (63) auf Doppelpacker Benzema. Der Real-Coach: "Er hat ein gutes Spiel gemacht, die Tore werden ihm gut tun."

Der amtierende Weltfußballer hat eine durchwachsene, durch Verletzungen geplagte erste Saisonhälfte hinter sich – inklusive Ausbootung bei der Weltmeisterschaft.

Ancelotti erwartet eine deutlich bessere Rückrunde von seinem Mannschaftskapitän: "Er hat Motivation und Selbstvertrauen. In der zweiten Saisonhälfte werden wir einen anderen Benzema sehen."