Real Madrid :Karim Benzema umschmeichelt Kylian Mbappe: "Er ist ein Phänomen"

karim benzema 2019 08 001
Foto: lev radin / Shutterstock.com
Werbung

Nach seiner sensationellen Rückkehr in den Kreis der Nationalmannschaft Frankreichs bereitet sich Karim Benzema mit seinen Mannschaftskollegen auf die bevorstehende Europameisterschaft vor. Damit bietet sich ihm erstmals die Gelegenheit, sich ein genaues Bild von Kylian Mbappe zu machen.

Und die ersten Eindrücke, die Benzema sammeln konnte, begeistern den Starstürmer von Real Madrid. Sich mit dem Superstar von Paris Saint-Germain zu vergleichen wolle er nicht und finde er unpassend, sagte Benzema während einer Medienrunde. Der Real-Stürmer und Mbappe dürften während der EM das Stürmerduo der Equipe Tricolore bilden.

Hintergrund

"Mbappe ist noch ein junger Spieler, er ist ein Phänomen", ließ sich Benzema dann doch noch ein paar Worte entlocken. Dass er mit Äußerungen zum 22-Jährigen spart, verwundert nicht. Mbappe gilt an der Concha Espina als Benzemas designierter Nachfolger.

Das Real-Urgestein wird seinen 2022 auslaufenden Vertrag wohl nicht mehr verlängern und Mbappe ist schon seit mindestens einem Jahr das Transfer-Hauptspiel der Merengues, die allerdings nicht über die nötigen Mittel für einen Wechsel in diesem Sommer verfügen.

Mbappes Vertragsabmachung in Paris läuft ebenfalls 2022 aus, die Verhandlungen über eine Verlängerung laufen, sind aber noch zu keinem Ziel gekommen. Bei Real hoffen sie sogar, Mbappe 2022 ablösefrei zu bekommen.

Video zum Thema