Karriereende im Sommer? Marcelo will die Geschäftswelt erobern

29.12.2021 um 21:23 Uhr
von Kevin Richau
Redakteur
Berichtet seit 2021 für Fussballeuropa.com über den internationalen Fußball.
marcelo
Foto: Francesc Juan / Shutterstock.com
Weiterlesen nach dem Video

Marcelo ist bereits im Besitz der beiden Fußballklubs Azuriz Futebol Clube (Brasilien) und CD Mafra (Portugal). In den nächsten Monaten möchte er seine geschäftlichen Ambitionen fortsetzen.

"Geplant ist nun die Übernahme eines weiteren Flagship-Klubs mit großer Fangemeinde und Tradition", verriet Marcelo dem TV-Sender TNT SPORTS. "Dies soll in der zweiten Hälfte des Jahres 2022 geschehen und erfordert neue Mittel."

Der 33-Jährige hat auch schon ein konkretes Geschäftsmodell vor Augen. "Unsere Idee ist, dass dieser neue Verein unsere bereits bestehenden ergänzt, sodass ein Spieler, der bei Azuriz ausgebildet und von Mafra übernommen wurde, später von diesem Vorzeigeverein gekauft werden kann."

Es klingt so, als hätte Marcelo mit seinen Planungen derzeit mehr zu tun, als mit seiner Tätigkeit bei Real Madrid, wo sein Vertrag im Sommer ausläuft. Mit seiner kreierten Marke DOZE ist der Außenverteidiger unter anderem in den Bereichen Mode, Musik, Kunst und Sport vertreten.

Weiterlesen nach dem Video

"Es war schon immer mein Ziel, einen Beitrag zur Weltfußballszene auf und neben dem Platz zu leisten", so der Altmeister. Ein nahtloser Übergang in die Geschäftswelt scheint damit sehr wahrscheinlich.

Verwendete Quellen: realtotal.de
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG