"Keine anderen Optionen": Karim Benzema beendet Karriere bei Real Madrid

19.10.2022 um 08:19 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
karim benzema
Karim Benzema wird seine Karriere bei Real Madrid beenden - Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

Dass Karim Benzema am Montag mit dem Ballon d'Or ausgezeichnet wird, war aufgrund von verschiedenen Medienberichten keine Überraschung mehr. Kurze Zeit nach der Übergabe der Trophäe sorgte der Stürmer von Real Madrid dennoch für News, die von großem Belang sind.

Im Gespräch mit dem Radiosender Onda Cero bestätigte Benzema, dass er seine Karriere an der Concha Espina beenden wird: "Es gibt keine anderen Optionen." Über den Zeitpunkt für sein Karriereende macht der Superstar, der im Dezember 35 Jahre alt wird, keine Angaben.

Zuletzt hieß es, dass sich Benzemas auslaufender Vertrag mit dem Gewinn des Ballon d'Or automatisch um ein Jahr verlängert. Bisher gibt es zu diesen Gerüchten aber keine offizielle Stellungnahme.

Damit muss sich Benzemas Ex-Klub Olympique Lyon eine Rückkehr aus dem Kopf schlagen. Diese hatte der 97-fache französische Nationalspieler in der Vergangenheit immer mal wieder in Aussicht gestellt.

Video zum Thema
Verwendete Quellen: Onda Cero
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG