Keine klare Ansage: Real Madrid ködert, Aurelien Tchouameni mauert

06.06.2022 um 12:24 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
aurelien tchouameni
Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

Aurelien Tchouameni hat zumindest gegenüber der Öffentlichkeit erneut geäußert, dass er sich bezüglich seiner sportlichen Zukunft noch uneins sei.

Allen voran Real Madrid bemüht sich im großem Stil um die Unterschrift des aufstrebenden 22-Jährigen. In den letzten Tagen war über ein Angebot in Höhe von mehr als 80 Millionen Euro berichtet worden. Paris Saint-Germain interessiert sich ebenfalls, ist in seinem Werben aber nicht so weit fortgeschritten.

Über die ständigen Spekulationen sagt Tchouameni nun bei Telefoot: "Das stört mich nicht, denn das ist eine Situation, in der ich schon immer sein wollte. Wenn die besten Klubs hinter mir her sind, bedeutet das, dass ich etwas Gutes tue."

Im Zuge dessen war es dem begabten Mittelfeldspieler ein Anliegen zu betonen, dass er sich hinsichtlich seiner Zukunft noch immer nicht entschieden habe. Tchouamenis Vertrag bei der AS Monaco läuft noch bis 2024.

Video zum Thema
Verwendete Quellen: Telefoot
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG