Keine Spur von Selbstzweifeln: Karim Benzema prognostizierte Historisches

14.03.2022 um 08:52 Uhr
von Kevin Richau
Redakteur
Berichtet seit 2021 für Fussballeuropa.com über den internationalen Fußball.
karim benzema
Foto: Marcos Mesa Sam Wordley / Shutterstock.com
Weiterlesen nach dem Video

Per WhatsApp wies Benzema seinen Kumpel, den französischen Rapper Niska, auf seine unglaubliche Vorfreude vor dem Duell mit PSG hin. "Da wird es richtig zur Sache gehen." Real musste zu Hause ein 0:1 aus dem Hinspiel drehen. In der ersten Partie trat die Offensivabteilung der Königlichen fast überhaupt nicht in Erscheinung.

Für das Rückspiel sah sich Benzema hingegen besser gerüstet. "Sie (PSG) werden gar nichts machen", erklärte der Nationalspieler, der das zweite Match an sich reißen wollte. "Das ist meine Geschichte."

Gesagt, getan. Dem Angreifer gelang nach einem erneuten 0:1-Rückstands seines Teams innerhalb von 17 Minuten ein lupenreiner Hattrick. Die Pariser Hintermannschaft schien tatsächlich kaum etwas gegen den Goalgetter ausrichten zu können. Vor seinem ersten Treffer ließ sich PSGs Torhüter Donnarumma etwa zu einem eklatanten Fehlpass verleiten.

Benzema: Ein Sieg für die Fans

Obwohl er mit seinen drei Toren unbestritten zum Man of the Match avancierte, beanspruchte Benzema die Lorbeeren nach dem Triumph nicht für sich alleine. Er honorierte auch die Leistung seiner Mitspieler und die Unterstützung der eigenen Anhänger im Bernabeu, denen der 34-Jährige den Sieg widmete.

Weiterlesen nach dem Video

"Es war ein magischer Abend. Wir brauchten die Fans, sie haben uns sehr angetrieben. Sie jetzt so zu sehen...der Sieg ist für sie. PSG ist ein Top-Team, aber wir haben es verdient." In knapp einer Woche wartet mit dem FC Barcelona übrigens das nächste Spitzenteam auf die Madrilenen. Im El Clasico dürften Benzema und Co. als Tabellenführer der Primera Division als Favorit gehandelt werden, auch wenn Barça zuletzt vier Ligaspiele in Folge gewinnen konnte.

WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG