Kylian Mbappe erzielt Einigung mit Real Madrid

17.05.2022 um 07:47 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
kylian mbappe
Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

Kylian Mbappe und Real Madrid sollen sich über die persönlichen Bedingungen eines Wechsels einig geworden sein. Über die Verständigung auf eine Zusammenarbeit ab der kommenden Saison berichtet das für gewöhnlich gut informierte Portal The Athletic.

In demselben Bericht heißt es jedoch, dass noch nichts schriftlich fixiert wurde und Paris Saint-Germain noch immer daran arbeitet, Mbappe von einem Verbleib zu überzeugen. Die Chancen hierfür stehen entgegen anderslautender Berichte aus den vergangenen Wochen aber offenbar nicht gerade gut.

Die Zahlen zum Deal liefert der Journalist Pedro Almeida, der von einem Fünfjahresvertrag mit einem astronomischen Gehalt von rund 50 Millionen Euro pro Saison schreibt. Mbappe hatte erst am Sonntag verkündet, dass er unmittelbar davorsteht, seine Entscheidung zu kommunizieren.

"Ich werde meine Entscheidung über meine Zukunft offiziell bekanntgeben, bevor ich im Juni zur französischen Nationalmannschaft stoße. Es ist nur eine Frage von Tagen, dann ist es offiziell", sagte der 23-Jährige. "Es wird sehr bald bekannt sein, es ist fast fertig."

Video zum Thema
Verwendete Quellen: The Athletic/Pedro Almeida
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG