Real Madrid :Luca Zidane hat mit Real Madrid noch nicht abgeschlossen

luca zidane 2020 2
Foto: Sonia Arcos / Shutterstock.com
Werbung

Luca Zidane macht keinen Hehl daraus, dass er irgendwann einmal wieder für Real Madrid spielen möchte. "Madrid, Marseille oder die französische Nationalmannschaft?", fragt der junger Keeper bei ONDA CERO. "Ich habe das durchaus im Sinn. Wir dürfen jetzt aber nicht daran denken, sondern müssen arbeiten, lernen, Fehler machen ... in der Zukunft werden wir dann sehen."

Nach einer Saison bei Racing Santander auf Leihbasis verabschiedete sich der Filius von Real-Trainer Zinedine Zidane im vorigen Sommer dauerhaft. Beim Zweitligisten Rayo Vallecano unterzeichnete er einen Zweijahresvertrag, kommt aber auch dort nicht über eine Reservistenrolle hinaus.

Hintergrund

"Ich möchte mich als Fußballer weiterentwickeln, um so weit wie möglich zu kommen", erklärt der 22-Jährige, der in der laufenden Saison erst acht Einsätze in der Meisterschaft vorweist. "Das Spielfeld ist bei Real Madrid das gleiche wie bei Rayo und wenn man darauf steht, ist es wert, alles zu geben."

Es deutet sich ein erneuter Wechsel im Sommer an, schließlich braucht Zidane in seinen jungen Jahren regelmäßige Spielpraxis, die er dauerhaft wohl nicht im Madrider Vorort zugesprochen bekommen wird.

Video zum Thema