Real Madrid :Luka Jovic auf dem Radar von einem alten Bekannten

luka jovic 2
Foto: MDI / Shutterstock.com
Werbung

Cheftrainer Niko Kovac soll treibende Kraft hinter dem Werben der Monegassen um den serbischen Torjäger sein. Trainer und Angreifer kennen sich aus gemeinsamen Zeiten bei Eintracht Frankfurt bestens.

Jovic ging von 2017 bis 2019 für die Hessen auf Torejagd, ehe er für 63 Millionen Euro Ablöse an Real Madrid verkauft wurde. Kovac coachte die Eintracht von 2016 bis 2018. Gemeinsam wurden sie 2018 deutscher Pokalsieger.

Hintergrund

Real Madrid soll den Mittelstürmer nach anderthalb mehr als durchwachsenen Jahren im Verein verkaufen wollen. Die magere Bilanz des 23-Jährigen an der Concha Espina: zwei Tore und eine Vorlage in 21 Ligaspielen.

Video zum Thema